Mitglieder 2019

 
 
 
 
Otto-Bruno-S.

Zeichnungen,Grafik und Malerei zwischen Realität und Abstraktion, Fantasie und Erfindung mit eigener Bildsprache

Prawitt-Cornelia-Regine

Ihre aktuelle Arbeit widmet sich der Aufgabe Kompositionen zu entwickeln, die in Spannung und Harmonie eine vollkommene Einheit anstreben.

Priester-Gerhard

Fantasievolle "Schrottbilder" in Form von Collagen aus Computerteilen und Elektronikschrott auf Acrylbasis .

Pruenster-Florian

Menschen als besondere Geschöpfe sehen und sie mit allen Facetten und Emotionen im Portrait wiedergeben

Schigowski-Uwe

Durch  aufwendige, mehrschichtige Öllasurtechnik entstehen eindrucksvolle farb- und kontrastreiche Tiefenräume.

Sigel-Sylvia

Sigel Sylvia

Ich male nur was mir auch wirklich am Herzen liegt. Das sind meine Fantasiebilder.

Simon-Claudia

abstrakte, vegetabile und gegenständliche ÖL- und ACRYLBILDER oft in Mischtechnik, auch Sponges (Schwammbilder)...

Stein-Monika

Stein Monika

Die  in München geborene Künstlerin lebt und arbeitet im Chiemgau. Intensive Malstudien an Kunstakademien  runden ihre Ausbildung ab.

Tischler-Gudrun

In ihren Arbeiten kommt es zu Farbaufträgen und Abträgen. Mehrere Schichten werden übereinander gelegt und teilweise wieder freigelegt.

Traxler-Pilgram-Petra

Bewegte Figuren oder Redensarten in Schwarz-Weiß-Malerei. Multiple Bildtitel als Assoziationen die „weiterlaufen“

Wans-Paul

In seiner Malerei hat sich der Künstler die Landwirtschaft zum Thema gesetzt.

Weber-Albert

Seine Werke sind abstrakt und realistisch im gleichen Bild kombiniert. Arbeiten in Öl-Acryl und verschiedenen Mixtechniken

Weyeneth-Beat

Beat Weyeneth’s Menschenbilder lösen eine ergreifende Nähe aus, fesseln uns in einer hypnotisierenden Art.................

Wolff-Irina

Geboren in Klaipeda(Litauen) - Freiberuflich tätig als Grafik-Designerin, die Künstlerin lebt und arbeitet in Stuttgart.

      

Wubneh-Mogessie

geboren in Addis Abeba, Äthiopien, lebt in Graz,  malt gerne verschiedene Techniken und Materialien, wie Sand und Papier.

 

Wurm-Richard

Die leuchtenden manchmal sogar grellen Farben stehen im starken Kontrast zur ursprünglichen Inspirationsquelle des Künstlers.