Peschon Colbach Thea

Vita
Peschon-Colbach-Thea

Ich lasse mich einfangen  durch Formen, Farben und Material, die ich dann in meinen Bildern zum Ausdruck meiner Gefühle bringe.

 

Théa Peschon-Colbach
1, rue de l´église
L-8606 Bettborn
Luxembourg
thea.peschon@web.de
theaart.jimdo.com

 

Geboren als Tochter eines Landwirtes und seit frühester Kindheit mit diesem Leben vertraut bin ich in diesem Milieu groß geworden. Die Liebe zur Natur mit all ihrer Farbenpracht hat mich schon immer fasziniert. Es folgten harte Jahre nach Kriegsende und an Malen war nicht zu denken. Die späteren Jahre haben mich dann als Frau eines Landwirtes, Mutter von zwei Kindern und einem großen Generationenhaushalt in Atem gehalten.

Und auf einmal leerte sich das Haus, die Kinder wurden flügge, der landwirtschaftliche Betrieb so langsam eingestellt und komischerweise war dann plötzlich die Zeit reif um Neues zu beginnen.

            Mut zur Veränderung musste ich schon aufbringen und es wurde dann ein beherzter Schritt über die eigenen Grenzen hinweg. Die Veränderungen die mir das Leben zugemutet hat eröffneten mir immer wieder neue Möglichkeiten und ich habe versucht sie auch voll und ganz auszuschöpfen.

1995 begann der Einstieg in die Seidenmalerei, es folgten Zeichen- und Aquarellkurse und 2004 belegte ich dann während mehreren Jahren an der Sommerakademie in Luxemburg Acrylkurse bei in- und ausländischen Malern.

Während all diesen Jahren habe ich mich einfangen lassen durch Formen, Farben und Material, die ich dann in meinen Bildern zum Ausdruck meiner Gefühle bringe. Ob mir das gelingt, wenigstens ansatzweise, möchte ich den Besuchern meiner Homepage überlassen zu beurteilen.

Es folgten in all diesen Jahren viele Gruppen- und Einzelausstellungen die mich immer wieder motiviert haben an meiner Stilrichtung festzuhalten                                            .Ein Tag ohne Malen ist für mich wie ein Tag ohne Sonnenschein.Malen gibt mir Kraft viel Dinge im Leben leichter zu nehmen. Ich bin dankbar für diese Energie

Kunstwerke, Preise auf Anfrage
70x90__acryl_2.jpg
60x60__acryl_3.jpg
70x90__acryl.jpg
60x60__acryl.jpg
70x90__acryl_3.jpg
80x80__acryl_2.jpg
80x80__acryl_3.jpg
80x80__acryl_4.jpg
80x80__acryl_5.jpg
80x80__acryl_6.jpg
80x80__acryl.jpg
80x80_acryl.jpg
90x90__acryl.jpg
acryl_60x60.jpg
 

Ausstellungen  von 1998-2019

 Neben einer ganzen Reihe von Gemeinschaftsausstellungen in den Jahren von  1998-2003 folgten dann meine persönlichen Presentationen.
2008 Bildpresentation in der Zeitschrift „Nos Cahiers“
2013 Gestaltung des Cover der Frauenzeitschrift „Marienland“
2015 Beteiligung „ Art in Open Room“ Opfikon / Schweiz

In den folgenden Jahren; 

2003 Galerie beim Holzwurm  Eschdorf
2005 Chateau d'Erpeld
ange    Erpeldange
2007 Galerie op der C
ap   Capellen
2009 Chateau d'Erpeldange  Erpeldange
2011 Agence Dexia  Weiswampach
2012 Ouschtergalerie Centre Culturel  Preizerdaul/Bettborn
2013 Galerie du Centre Culturel  Diekirch
2014 Galerie Matheisscheier  Lellgen
2015 Galerie Am Duerf  Steinsel
2017 Art Shopping  Esch s/Alzette
2018 Galerie Centre Culturel Preizerdaul / Bettborn
2018 Galerie Schauwenburg   Bertrange
2019 Galerie Matheisscheier  Lellgen

      
 
 

Preise

2009 + 2011 Prix de la Commune du Kischpelt / Lellgen
2013  1ier Prix  Salon International  «  Art on Web » en techniques mixtes
2014  Grand Premier Prix de Thionville  par Centre Européen pour la Promotion des Arts et des Lettres

2014  Excellent Prize    International  Art Exchange Exhibition    Kobe  / Japon
2015  3ième Prix au Konschtfestival du Kischpelt/Lellgen
2016   2ième Prix en Acryl au  Centre Européen pour la Promotion des Arts et des Lettres“   Thionville
2016  3ième Prix   au Salon Transfrontalier de Perl / Allemagne
2016  Certificate of Excellence   Palm Art Award
2018  Recognition Prize    Palm Art Award  Quedlinburg
2018  Certificate of Excellence   Kitz Award  2018

 

 

 

 

 


 

Zurück